zum Seiteninhalt springen
zur Navigation springen
Logo Imeinklang

ImEinklang - DI Irmgard Käfer

Irmgard Käfer

DI Irmgard Käfer

Ich wurde in der Steiermark geboren. Aufgewachsen in der wunderschönen ländlichen Gemeinde Ligist liebe ich das Land und die Natur. Ich schätze aber auch die Vorzüge der Stadt, habe jeweils eine Weile in Graz, in Brisbane und in Linz gelebt und lebe nun mit meiner Familie in Wien. Ich liebe Harmonie, aber auch Gegensätze, Handfestes, aber auch Abstraktes, Österreichisches und Internationales, Stilles und Bewegtes, Zahlen und Worte, Einfachheit und Komplexes, Details und großes Ganzes, Menschen, meine Arbeit und vieles mehr.

Qualifikationen

Weiterbildungen (zu allen meinen Arbeitsmethoden und ergänzenden Bereichen, Auszug)

Arbeitsansatz

In meiner Arbeit sind mir fundiertes Wissen, eine persönliche Atmosphäre und interdisziplinäre Zusammenarbeit besonders wichtig. Diese Grundlagen begleiten meine Arbeit durchgängig, obwohl ich mein Arbeitsfeld und meine Rahmenbedingungen völlig verändert habe. Ich habe meine Laufbahn als Technische Mathematikerin in Unternehmen aus Wissenschaft und Wirtschaft beendet und auf Basis meiner weiteren Ausbildungen und Erfahrungen als Trainerin das Unternehmen ImEinklang mit den Schwerpunkten Bewegungstraining und Entspannungstraining gegründet.

Mein ganzheitlicher Arbeitsansatz findet sich in meinem Angebot, in meiner Methodik und in meinen Kooperationen wieder.

Ehrenamtliches Engagement

Logo Astrid Lindgren Zentrum

Es ist mir ein Herzensanliegen, dass Kinder und Jugendliche ihr individuelles Potential voll entfalten können und ich sehe uns Erwachsene in der Verantwortung, sie darin mit aller Kraft und Wertschätzung zu unterstützen - ihnen die natürliche Freude am Forschen und Entdecken und ihre Lust am gemeinsamen Schaffen zu erhalten, ihr kreatives Denken und bereitwilliges Handeln zu fördern und ihnen zu ermöglichen, mit der Natur in Verbindung zu sein...

Mein ehrenamtliches Engagement widme ich als Obfrau dem Verein "Astrid Lindgren Zentrum - Verein für Pädagogik und Kultur", der als Einrichtungen die Schule für ganzheitliches Lernen von 1. - 9. Schulstufe (Statutenschule mit Öffentlichkeitsrecht) und das Kolleg für ganzheitliches Lernen ab der 10. Schulstufe trägt und auch eine Akadamie und Werkstätten vorsieht. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen oder das ALZ gerne unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an das Astrid Lindgren Zentrum (externer Link) oder kontaktieren Sie mich!